Startseite
  Über...
  Archiv
  Über mich &so :)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    satiria
    badeviech
    - mehr Freunde




  Links
   




  Letztes Feedback





http://myblog.de/fliegeente

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wunderhübsches Gedicht über den Tod *-*

Ihr möchtet wissen, um das Geheimnis des Todes.
Doch wie solltet Ihr es entdecken,
so ihr nicht danach forschet im Herzen des Lebens?

So ihr wahrhaftig den Geist des Todes erschauen wollet,
öffnet weit euer Herz dem Leibe des Lebens.
Denn Leben und Tod sind eins,
so wie Fluß und Meer eins sind.
Und was ist Sterben anderes,
als nackt im Wind zu stehen
und sich in der Sonne aufzulösen?

Erst wenn ihr aus dem Fluß des Schweigens getrunken habt,
werdet ihr wahrhaft singen.
Und erst wenn ihr den Gipfel des Berges erklommen habt,
werdet ihr zu steigen beginnen.
22.2.13 21:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung